TECHNOLOGIEN

Ob konventionelle Schiffchenstuhltechnik mit ihren Vorteilen oder Ware hergestellt auf modernen Nadelstühlen – zusammen mit Ihnen finden wir für Ihre Problemstellung die richtige Lösung.

GEWEBETYPEN

Wir verarbeiten alle gängigen Garntypen; monofile, multifile und gesponnene Garne oder deren hybride Varianten als Schläuche oder Bänder. Je nach Bedarf können wir monofiles Material mit exakten Maschengrößen oder Gewebe aus multifilen bzw. gesponnen Garnen herstellen.

Leinwand

Bei einem Leinwandgewebe kreuzen sich die Fäden der beide Fadensystemen – Kette und Schuss – in einem 1:1 Verhältnis.
Nach jedem Faden-Hochgang folgt ein Tiefgang. Dies bewirkt eine hohe Stabilität des Gewebeverbundes mit einer
möglichst niedrigen Anzahl von Kettfäden. Also auch leichte Gewebe erzielen eine hohe Festigkeit.

Köper

Eine Köperbindung ist meistens klar erkennbar am diagonalen Bild
der Gewebeoberfläche. Die Einkreuzung der Fäden findet
nicht mehr in einem 1:1 Verhältnis statt. Dieses Gewebebild erzielt
eine vergleichsweise hohe Dichte der Fäden im Verbund.

Atlas

In einer Atlasbindung werden die Fäden nur wenig
miteinander verkreuzt. Die Folge ist, dass an einer Seite
des Gewebes die Kette dominant sichtbar ist und an der
anderen Seite der Schuss. Die Dichte der Fäden kann in
Kett- und Schussrichtung noch höher sein.
Mit dieser Bindung  können sehr glatte
Waren-Oberflächen erzeugt werden (z.B. Satin-Ware).

Lorem 4

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem 5

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.